Lohnt Selber zigaretten stopfen

Für Raucher kommt früher oder später oft die quälende Frage auf, wann denn die Tabakpreise endlich nicht ins unermessliche steigen. Wenn wir einen Blick auf die letzten Jahrzehnte schmeißen zeit sich leider die bittere Wahrheit: Die Preise steigen, eine Änderung davon ist nun wirklich nicht in Sicht. Viele Raucher suchen daher nach Alternativen, um den ständig steigenden Preisen ein wenig aus dem Weg zu gehen.

Tatsächlich gibt es viele verschiedene Varianten, mit denen man beim Rauchen durchaus stattliche Summen sparen kann. Für einige Raucher ist der wohl einfachste und beliebteste Weg Zigaretten günstiger zu erwerben der Blick über die Grenze. Insbesondere Polen ist dabei ein sehr beliebtes Ziel, denn die Zigaretten selbst sind von der Qualität her auf einem hohen Level, preislich aber weit unter denen aus Deutschland.

Doch auch wer nicht das Glück hat an Zigaretten aus dem Ausland zu kommen kann beim Rauchen richtig viel Geld sparen, nämlich durch selbst stopfen. Was für viele Raucher auf den ersten Blick vielleicht zu umständlich klingt ist wohl eine der besten und einfachsten Wege viel Geld zu sparen.

Dabei geht es auf gar keinen Fall um Geiz oder Sparsamkeit, sondern einfach nur um rausgeschmissenes Geld, wenn man sich gegen die Variante entscheidet. Um die Frage zu klären was man wirklich sparen kann nehmen wir mal kurz einen absoluten Extremfall, nämlich den maximalen Wert den man sparen kann, pro Stunde.

Wir nehmen dafür drei Rechenbeispiele, selbst drehen, selbst stopfen mit einfachen Stopfmaschinen und selbst stopfen mit hochwertigen Stopfmaschinen. Dabei schauen wir uns verschiedene Werte an, die wir von Rauchern der jeweiligen Variante recherchiert haben. Zum aktuellen Zeitpunkt kostet eine Schachtel für 8 € etwa 23 Zigaretten drin (Wert kann je nach Marke variieren), die gleiche Menge Zigaretten durch selbst drehen oder stopfen kostet in etwa nur die Hälfte.

Der Selbstdreher

Der routinierte Selbstdreher braucht in etwa eine Minute für eine Zigarette, Anfänger oftmals sogar noch länger. Dass macht je Stunde etwa 60 Zigaretten, grob gerundet sind wir damit bei drei Schachteln. Macht 24 € für die Zigaretten aus der Schachtel und damit ein Einsparpotential von immerhin 12 € je Stunde, was ein durchaus guter Stundenlohn ist.

Der Selbststopfer mit der einfachen Stopfmaschine

Wer wiederrum die Zigaretten mit einer einfachen Stopfmaschine macht, der ist gerne doppelt so schnell wie der Raucher, der selbst dreht. Im direkten Vergleich kommen wir damit auf 24 € je Stunde, ein Gehalt von dem viele nur träumen können. Die einfachen Stopfmaschinen gibt es bereits für wenig Geld. Nach ein wenig Übung können Sie sich so eine Menge Geld einsparen.

Die Profistopfmaschinen

Hier kommt es wenig überraschend auf die jeweilige Stopfmaschine, aber 4 Zigaretten in der Minute sind keine Seltenheit, was nochmal doppelt so schnell ist wie das vorige Beispiel und damit viermal schneller als der Selbstdreher. Damit kommen wir je Stunde auf einen sensationellen Stundensatz von 48 €. Das dürfte einen Stundenlohn in einer Höhe sein, der wirklich nur von den wenigsten Menschen erreicht wird. Etwas mehr als 8.000 € je Monat wäre es bei einer typischen 40 Stunden Woche. Das Gehalt können Sie zwar vielleicht nicht erreichen, aber eben das passende Einsparpotential.

Fazit

Und, sind Sie überrascht? Sicherlich hat jeder von uns auch Raucher im Freundeskreis die selbst Stopfen, fragen Sie die doch einfach mal, wieviel die sich schon in etwa gespart haben.

Natürlich bestimmt sich das Einsparpotential durch den eigenen Konsum, doch gibt es wirklich wenig Punkte im Alltag, die mit so wenig Aufwand ein solches Einsparpotential bieten. Rechnen Sie doch mal selbst nach, wieviel man beim selbst kochen spart. Im direkten Vergleich ist das wohl wirklich kein nennenswerter Vorteil, je nachdem was gespeist wird ist es oftmals sogar teurer. Das einzige was bei solchen Ersparnissen mithalten kann ist wohl die Steuererklärung, die variiert aber nochmals deutlich mehr von Person zu Person.

Rechnen Sie sich doch einfach mal selbst hoch wieviel Geld Sie sich durch selbst drehen oder selbst stopfen sparen können. Sicherlich fällt Ihnen jetzt schon ein, was man alles Besseres mit dem Geld anfangen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.